Start in den Dienstag -> Zeitumstellung (Allgemein)

Giovanni @, Dienstag, 30.03.2021, 19:59 (vor 78 Tagen) @ Sonne

Hallo noch mal zusammen,

Der erste Vogel des Tages hat seinen Gesang um Viertel nach
Vier gestartet und ich frage mich, wie spät ist es dann denn "in echt",
so ganz ohne die Uhrdreherei ?

Dem frühen Vogel ist sowas egal,
es freut sich,
das an diesem Ort wenigstens noch ein Baum für ihn zum Singen geblieben ist .


Da hast du recht liebe Ruth, ich höre im Moment leider kein
Vogelkonzert, macht mir teilweise schon etwas Angst.

ich freue mich morgens immer über das erste Gezwitschere, auch wenn ich mich dann noch drei mal umdrehen kann! In den Tagesthemen war am Sonntag dieser interessanten Beitrag zur Zeitumstellung und das es auf lange Sicht erst mal dabei bleiben wird: https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/zeitumstellung-209.html . Fazit: die Südeuropäer möchten gerne an ihren langen Sommerabenden festhalten, die Nordeuropäer es im Winter aber nicht erst um 11 Uhr hell haben. Will man also die einheitliche Zeitzone von Spanien bis Polen (UTC+1) erhalten, muss man auch weiter mit den Zeitumstellungen Winter-/Sommer-/Winterzeit leben...

Gruß von Giovanni


gesamter Thread:

 

powered by my little forum