"Limbi" (Allgemein)

Donna @, Dienstag, 13.04.2021, 23:03 (vor 60 Tagen) @ Donna

Ich habe heute morgen das Buch geholt und fing gespannt an zu lesen. Das vollmundige Versprechen, damit dem Glück auf der Spur zu sein, habe ich lächelnd hingenommen.

Als ich zum ersten konkreten Kapitel kam "Limbi und die Sachen", ist mir das Lächeln aber immer mehr abhanden gekommen. Wenn ich mit meinem Limbi vor dem Kleiderschrank stehe und ihm erzähle, wie schön das wäre, wenn hier nur ausgesuchte Sachen hingen, kann ich ihn überhaupt nicht damit begeistern. Und dann die altbekannten Dinge "Nehmen Sie sich nicht zu viel vor", "Machen Sie es radikal" usw. - ich kann's nicht mehr hören.

Mein Widerstand wuchs von Seite zu Seite, ich habe dann nur noch geblättert und bin immer missmutiger geworden.
Mein Ding ist es nicht.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum