Re: @ Sonne und alle … – die Zeit realistischer planen (Allgemein)

Uschi @, Sonntag, 30.06.2024, 12:12 (vor 24 Tagen) @ Sonne

Hallo Sonne,
.

war heute nur im Garten und habe sonst nichts gemacht bekommen, außer von meiner Freundin die Rückmeldung bekommen, dass wir vor einigen Jahren bei mir im Garten immer schön gesessen und gefeiert haben, bis ich wieder angefangen habe alles vollzumüllen. Dies war mal wieder ein Schlag ins Gesicht gewesen.

.

Es ist dann wie immer: eigentlich will ich zuhause etwas verändern, nur wenn ich im Garten bin, bleibt zuhause alles liegen - also blockiere ich mich selbst damit, anstatt es positiver zu sehen, ich tanke damit neue Energie auf um zuhause besser aufräumen zu können !

.

es passt so gut zu Deinen Worten, die Du geschrieben hast, deswegen schreibe ich es.

Wir hatten beim letzten Treffen in unserer SHG das Thema: realistisch die Zeit sehen.

Eine Teilnehmerin meinte, sie habe nicht die Zeit Pflanzen zu ziehen. Stecke sie ihre Zeit in die Pflanzen, verändere sich in dieser Zeit Daheim nichts. Außerdem bräuchte man meist länger als man denkt und einplant.
Ist man mal im Rentenalter sollte man realistischer denken. Wir wissen nicht, wie viel Zeit uns noch bleibt, um unser Chaos in den Griff zu bekommen.

Liebe Grüße

Uschi


gesamter Thread:

 

powered by my little forum