Avatar

OT - Tschingis Aitmatow, Djamilja und andere (Allgemein)

Ruth @, Donnerstag, 06.05.2021, 18:16 (vor 38 Tagen) @ Donna

am Anfang etwas zäh - vor allem die Lobhudelei von Aragon - aber das kann noch was werden.


So ging's mir auch.

Jaa, ging mir zuerst auch so.

Die Erwartungen sind schon hoch, wenn es als "die schönste Liebesgeschichte der Welt" bezeichnet wird.

Aber eine schöne Geschichte.


Gell, mal ganz andere Zusammenhänge und Betrachtungsweisen für eine Liebesgeschichte, ich finde es zauberhaft .

Der Herr Aragon war der Grund, warum ich es all die Jahre nicht gelesen habe: Superlative mag ich nicht.
Er wurde sicher gefragt, wie man das Büchlein es am Besten verkauft bekommt...und in den 60ern war dieser Satz wohl d a s Ding ^^

Mit Nuhr kannst Du mich echt jagen - was bitte soll an dem lustig sein?

Ich finde ihn einen der besten Kabarettisten :-) . Und er traut sich was.


Und ich habe kein TV und Video gucken ist nur unter sehr großen Schwieirgkeiten und mit vielen Kunstgriffen möglich :-D
Meine Favoriten sind noch aus einer anderen Generation und von den Jüngeren sagt mir nur Herr Böhmermann was .


gesamter Thread:

 

powered by my little forum