Avatar

O.T. – HIV (Allgemein)

Ruth @, Sonntag, 02.05.2021, 16:48 (vor 45 Tagen) @ Uschi

Da ich sowas immer gleich klären möchte, habe ich mal rumgebrowst:
Informative Podcasts zum Thema mit vielen erstaunlichen Fakten und unterschiedlichen Blickwinkeln findet man viele fast nur auf SWR 2.

HIV ist übrigens auch eine "Zoonose", zeitlich um 1900 (!) zu verorten,
aber lange immer innerhalb eines Landstrichs geblieben....

Der HI-Virus ist noch sehr viel übler als COVid:

Innerhalb des Organismus eines einzelnen infizierten Menschen ist der Virus fähig
vielfach mehr Mutanten auszubilden
als ein Grippevirus innerhalb einer Bevölkerung (bspw. BRD ) !

Und deshalb - also durch die rasenden Mutationen /Veränderungen die bei jedem Erkrankten verschieden sich entwickeln - hakt es bei der Impfentwicklung.:-(

Vorab gibt es "PreP", eine Dauermedikation , die die Viruslast im Körper niederringen kann; allerdings unter schweren anderen Nebenwirkungen.

Hoffnung macht gerade jetzt

"Cabotegravir ... ein neuer Wirkstoff gegen AIDS.
Er wird derzeit in einer klinischen Studie getestet. "
Das hieße, eine Spritze alle acht Wochen.
Entwickelt von Forscher*innen in Johannesburg:
Dort ist ein Viertel der Bevölkerung mit HIV infiziert.

Pharmazeutische Zeitung am 29.03.2021 von Theo Dingermann " Hoffnung auf neuen Ansatz für die HIV-Impfung"

Drei Artikel, die in »Science Immunology« und »Science« publiziert wurden, könnten neue Wege aufzeigen, >einen Impfstoff zum Schutz vor einer HIV-Infektion zu entwickeln.
Es handelt sich jedoch bislang ausschließlich um Tierversuche.

Bis zur Zulassung sollen noch 2 bis 3 jahre vergehen.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum