Avatar

Textgestaltung ( Re: Häkchen ) (Allgemein)

Micha @, Dienstag, 01.06.2021, 12:20 (vor 23 Tagen) @ Ruth

Hallo Leute,

zum Thema Häkchen und Co fällt mir ein, das ich mich - leider erfolglos - mit den Smilie-Programm von unserer Forumssoftware beschäftigt habe. Ich bin da zu sehr DAU und/oder zu alt (Achtung: das ist nur ironisch von mir gemeint) um damit zu recht zu kommen.

Wir hatten das mit den Foren-eigenen-Motiven früher schon mal als Thema und ich bin der Meinung, zu uns hier gehören auch Symbole für "zutun" (geplant) und "erledigt" (durchgeführt). Ob als Ampelprinzip in Rot, Gelb und Grün, als Punkte, Haken, Quadrat und oder etc p.p. das ist meiner Meinung nach nicht DAS Wichtigste, sondern mMn, das wir uns unsere Erfolge, Schritte, Siege sichtbar machen (können).

Vielleicht ist das mit den Smilies, farbige Texte, Bilder & Co aber auch zuviel "Deko" und lenkt
vom eigentlichen Thema - weswegen wir alle hier sind - ab ... ich weiß es nicht,
bzw stimme ich da Sonne 100% zu

es ist dein Textbeitrag und wie
du ihn schreibst ist deine Entscheidung.
Hier darf doch jede/r schreiben wie sie/er will !

[image]


Allerdings gebe ich zu bedenken, das wir ja NICHT NUR für uns alleine schreiben, sondern das hier AUCH als eine Art virtuelle Selbsthilfegruppe sehen und deswegen sollten wir unseren virtuellen Austausch hier so gestalten, das andere uns verstehen. Meiner Meinung nach. Wenn man dann eine Rückmeldung bekommt, das jemand mit "irgendetwas" Probleme beim Lesen ( zb Farbgebung) bzw Verstehen ( wg zb Fremdwörtern, Abkürzungen, Eigennamen etc) hat, dann ... ist das kein Beinbruch, sondern eine Rückmeldung von Lesern.

Den Mittelweg finden,
zwischen sich nicht verbiegen und nicht als Eremit leben,
auch "das" können wir hier in der Forengemeinschaft üben - das es leicht ist, hat nie jemand behauptet.

*geschriebenwiegedacht*

M i c h a

--
Du kannst die Brandung nicht aufhalten, aber du kannst surfen lernen.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum