Avatar

Re: Schmerz am kleinen Finger (Allgemein)

Ruth @, Freitag, 07.05.2021, 16:01 (vor 41 Tagen) @ Sonne

Hallo, Sonne,

geschwollen, heiß, schmerzempfindlich hoch 10, dabei seltsam juckend - so fühlte sich das bei mir an den Händen an.
irgendwo mit dem Fingergelenk an die Tür klopfen - unmöglich

Was es ist, fand ich erst heraus, als mein Nachbar mit einem ähnlichen Patschhändchen um die Ecke kam.
Und ich fand es garnicht lustig, das es "Krankheit der Reichen" genannt wird.
Und sowas wie Völlerei konnte ich mir nie leisten.
Ich war nichtmal 40 Jahre alt und hatte Gicht !

Anhand der Liste gichtauslösender Lebensmittel

https://de.wikipedia.org/wiki/Gicht#Harns%C3%A4urebildung_durch_Lebensmittel_(Auswahl)

schaute ich mir meine Ernährung mal an und fand als Übeltäter bei mir

-Schweinefleisch in der Wurst ( in vielen religiösen Gruppierungen wird sowieso kein Schwein gegessen !)
- und mein unmöglicher exzessiver Schokolade und Zuckerkonsum

Da ich nicht irgenwelche Tabletten einnehmen wollte , habe ich , da ich nix zu verlieren hatte , experimentell mal nur für eine Woche diese drei Sachen vom Speiseplan gestrichen .

Und alles bildete sich zurück, ich war schmerzfrei :-)

Natürlich hätte das Zufall sein können. Also die Gegenprobe gemacht und Wurst aus Schweinefleisch und ganz viel Schoko gegessen und am nächsten Morgen spürte ich schon wieder die schleichende Unbeweglichkeit und dieses seltsame Jucken in den Finger.

Da war der Übeltäter erwischt :)))

Seitdem achte ich darauf und habe Ruhe.

Vielleicht schaust Du Dir mal die Liste der Lebensmittel an und läßt , was Dir als Auslöser einleuchtet weg und hast die Schmeiße in zwei , drei Tagen los !

Wünsche ich Dir , Gicht macht kein Spaß :-|


Grüße, Rurh


gesamter Thread:

 

powered by my little forum