re...Re: Zeitverteilung (Allgemein)

Urlaub1, Mittwoch, 28.05.2014, 10:25 (vor 3044 Tagen) @ Uschi

Hallo Wolfram und Uschi,

ja ich auch bei nem Ganztagsbüroposten hier, der oft mehr geht als 8 Std. 15, wenn ich mittags durchmache, des steht nirgends wo, wenns aber anbders nicht zu machen ist, hab hier noch nen Büro, aber des nur ca. 2 Std. grad.

Bei mir ist so, ich fange an, manchmal bis die Zeit nix mehr hergibt, sprich es spät ist und ich auch mal in die Waagerecht muss möchte, selbst da liegt schon noch was (Pösti schreiben, Lohnsteuer..., Verträge lernen, aber erstmal durchlesen).

Nehme mir manchmal das vor und mache das, egal, denke ich mir, denn ist wenigstens das erledigt.

Schönen Tag hier, und morgen schönen Feiertag vom Urlaub1

Hallo Wolfram,
ich kann Dir nicht sagen, wie viel Prozent der täglichen Zeit ich zum Aufräumen verwende.
Mir wurde auch schon gesagt, ich solle doch täglich eine halbe Stunde, oder eine Stunde dafür einplanen.
Es geht nicht mal sehr so um das Aufräumen an sich, sondern um die Altlasten.
Oft ist so viel am Tag,
Termine, dann kommt irgendetwas dazwischen, der Tag ist vorbei, und an den Altlasten habe ich nichts verändert.
Ich bin gespannt, was alle anderen dazu antworten.
Ja, ich muss es mir einplanen!
Viele Grüße Uschi


gesamter Thread:

 

powered by my little forum